Gewinnung

Die Gewinnung des wertvollen Rohstoffs Olivinnephelinit erfolgt mittels Bohren und Sprengen. Nachdem die Vorbereitungen (Gehölzrodung, Mutterbodenabtrag, Entfernung von unwertem Abraum) abgeschlossen sind, wird mit modernen raupenmobilen Bohrgeräten ein enges Raster an Bohrlöchern auf einer definierten Fläche und mit exakt festgelegten Bohrteufen angelegt. Nachdem jedes Bohrloch mit Sprengstoff besetzt wird und mit Zündern versehen wird, kann die Sprengung durchgeführt werden. Die Sprengungen werden dabei so konzipiert, dass das Gestein passgenau für die nachfolgende Aufbereitung zerkleinert wird. Durch zeitverzögertes Zünden des Sprengstoffes werden Erschütterungen minimiert und Steinflug vermieden.